Musikgarten-Rottenburg

Kinder lieben es mit kleinen Instrumenten zu spielen.

Rasseln, klopfen, klingeln,tönen - Klanghölzer bleiben bis in die Kindergartenzeit ein gern bespieltes Instrument.

"Bespielt", deshalb weil sie auch zum Legen und Bauen einladen.

                                Klangholz-Spielidee zur Melodie "Bruder Jakob"

Rolle vor den Augen des Kindes das Klangholz zwischen deinen Händen und singe dazu:

                                                  Roll mein Hölzchen, roll mein Hölzchen.

                                   Immerzu, immerzu.

                                   Zwischen meinen Händen, zwischen meinen Händen.

                                   Das tut gut . Das tut gut.

Nun ein Klanghölzchen auf dem Körper des Kindes unter deiner flachen Hand bis zu den Füßen rollen.

                                   Roll mein Hölzchen, roll mein Hölzchen.

                                   Immerzu, immerzu.

                                   Roll´bis ganz hinunter, roll´ bis ganz hinunter.

                                   Bis zum Fuß, bis zum Fuß.

Ein Klanghölzchen aufstellen und während des Singens einen Turm bauen.

                                   Steh mein Hölzchen, steh mein Hölzchen.

                                   Ganz, ganz, still. Ganz, ganz still.

                                   Ich baue einen Turm. Ich baue einen Turm.

                                   so hoch ich will, so hoch ich will.

(Bis drei zählen und um pusten nun rollen die Hölzchen weg)

Mit einem Hölzchen das andere anschieben und das fahren eines Autos mit der Stimme nachahmen.

                                   Roll mein Hölzchen ,roll mein Hölzchen,

                                   vor mir her, vor mir her.

                                   Rolle immer schneller .Rolle immer schneller.

                                   Hui, ui, ui. Hui, ui, ui.

Eurer Fantasie sind keine Grenzen gesetzt, findet eigene Texte und Spiele.

Natürlich könnt ihr alle Lieder die Ihr kennt mit den Klanghölzern begleiten. Spiele einfach, dein Kind wird dich nachahmen und die Hölzchen aneinander klopfen, wenn du es tust.

Viel Spaß beim Singen und Spielen

Katrin Friedebold